VIVA GLAM
und der M·A·C AIDS Fund

„I am the M·A·C Girl!” Dieser provokante Slogan gehörte zum ersten Gesicht von VIVA GLAM – Drag-Ikone RuPaul, unvergesslich in glänzend-roten Lederstiefeln und Korsett. Die legendäre Kampagne sollte über die Jahre viele unterschiedliche Stars und Styles zeigen, die im Kern die gleiche Message transportierten, unverschämt mutig und frivol waren und eine unbändige Lust am Leben ausstrahlten.

Die Kampagne um den leidenschaftlich roten VIVA GLAM Lipstick wurde 1994 ins Leben gerufen. Sie lenkte die Aufmerksamkeit zu einer Zeit auf HIV/AIDS, als AIDS sich zur Pandemie ausweitete und sowohl in der Modeszene als auch weltweit dramatische Lücken hinterließ. Auch heute noch fließt die Verkaufssumme von VIVA GLAM zu 100% in den M·A·C AIDS Fund (abzüglich der Mehrwertsteuer).

In den zwei Jahrzehnten, die seit dem sensationellen Billboard-Auftritt von RuPaul vergangen sind, hat die Kampagne eine Galaxie von Stars angezogen, die sondergleichen ist: Lady Gaga, Elton John, Debbie Harry, Boy George, Cyndi Lauper, Nicki Minaj, Ricky Martin, Christina Aguilera, Dita Von Teese, Shirley Manson, Mary J Blige, Miley Cyrus, Rihanna und zuletzt Ariana Grande waren Testimonials für VIVA GLAM!

M·A·C ist ein Pionier im Kampf gegen HIV/AIDS. Der M·A·C AIDS Fund unterstützt Organisationen, die für betroffene Menschen in unterversorgten Regionen aktiv sind. Als das größte nicht-pharmazeutische Spender-Unternehmen in diesem Bereich setzt der M·A·C AIDS Fund an der Verbindungsstelle zwischen Armut und HIV/AIDS an und finanziert Organisationen in der ganzen Welt, die Menschen mit HIV/AIDS auf vielfache Weise unterstützen. Allein mit dem Verkauf von M·A·C VIVA GLAM Lipstick und Lipglass hat der M·A·C AIDS Fund bis heute mehr als 340 Millionen Dollar eingebracht und die Summe zu 100 Prozent in den Kampf gegen HIV/AIDS fließen lassen.

Lang lebe VIVA GLAM! Wir alle sind das M·A·C irl!

Mehr Informationen unter macaidsfund.org

VIVA GLAM KAUFEN